Wir über uns

Firmengeschichte

1948 Gründung der Spirituosenfabrik durch Herrn Heinz Eggert aus Marienburg/Westpreußen mit seiner Frau Ursula. Herstellung + Vertrieb von Spirituosen + dt. Weinen.
1958 Fa. N.A. Nahnsen, Uelzen wird übernommen. Das Weingeschäft kann weiter ausgebaut werden. Der Betrieb Alter Wiesenweg wird bis zur Dahlenburger Strasse erweitert.
1976 Uwe Eggert tritt in die Firma ein + das Weingeschäft wird auf die BRD erweitert. Der Weinimport aus aller Welt beginnt.
1984 Übernahme der Fa. Rum Albrecht & Co., Amelinghausen.
1985 Integration von Außendienst + Handelsmarken der Fa. Schreiber & Brandt, Walsrode, in den HEB-Verkauf.
1991 Kauf der Fa. Georg v. Lösecke, Lüneburg. Erweiterung der Lagerkapazitäten durch Grundstückskauf in der Güterstrasse, Bad Bevensen.
1992 Akquisition + Eingliederung der Fa. Horstkotte/Norden, ehemals zugehörig zur Berentzen Gruppe.
1994 Erwerb eines weiteren Grundstücks in der Güterstrasse, Bad Bevensen.
1995 Baubeginn des neuen Kommissionierungslagers in der Güterstrasse.
1996 Einweihung der Erweiterung in der Güterstrasse.
1998 50 Jahre HEB.
1999 Übernahme der Fa. Quast Hamburg
Rum Albrecht Spirituosen- u. Importlager Hamburg, Eiffestr. 68
2001 Neubau Branntweinlager Güterstraße 1a
2003 Ute Eggert tritt in die Firma ein.
2004 Arne Eggert tritt in die Firma ein.
2006 Nach dem plötzlichen Tod von Uwe Eggert entschließen sich Ute und Arne Eggert die Firma im Sinne der Tradition und mit Blick in die Zukunft weiterzuführen.


Standort

Anreise Bad Bevensen

Mit 50 kompetenten Mitarbeitern produzieren wir in zwei modernen Betriebsstätten Liköre und Spirituosen nach eigenen Rezepturen und nach Kundenwunsch. Unser Betriebsgelände mit Lagerstätten für Importweine & Spirituosen befindet sich in Bad Bevensen, am Rande der Lüneburger Heide.

  • Ca. 75 km südlich vom Hamburger Hafen
  • An der Bundestrasse 4
  • Hamburg – Uelzen - Braunschweig
  • An der Bahnstrecke Hamburg-Hannover
  • Am Elbeseitenkanal

 

Fahrtzeiten mit dem Auto

Nach Hamburg: ca. 1 Stunde

Nach Hannover: ca. 1,5 Stunden

Nach Berlin: ca. 3 Stunden

 

 
HEB
Lagerbau

Tanklager

Allgemeines